Spielankündigungen zum Wochenende

von Pascal Grüner

1. C-Jugend (SG Großenkneten/Huntlosen) – SG Westerstede

Das Spiel der C1 gegen die SG Westerste fällt leider aus, da viele Spieler am Wochenende auf der Abschlussfahrt der Konfirmandenzeit sind. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

1. B-Jugend (SG Großenkneten/Huntlosen) – TV Metjendorf

Das Team von Trainergespann Pascal Grüner und Sven Peters empfängt am morgigen Samstag, 18.03.2017 um 13:30 Uhr den Aufsteiger vom TV Metjendorf.

Die Vorbereitungszeit der B1 war sehr zerfahren, denn die Jungs konnten trotz hoher Trainingsbeteiligung und guten Trainingseinheiten nicht ein Spiel in der Vorbereitung gewinnen. Das Selbstvertrauen wurde also auf eine harte Probe gestellt. Wie es dann so häufig im Fussball ist, platzte der Knoten zum richtigen Zeitpunkt. Das Team um Flügelflitzer Malte Niemann startete mit einem 2:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen den 1. FC Ohmstede in die Rückrunde der Kreisliga. Es war nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, aber für das Selbstvertrauen ungeheuer wichtig. Mit einem Sieg startet es sich einfach schöner in die neue Saison. Der nächste soll am Samstag gegen Metjendorf folgen.

1. FC Nordenham – 1. A-Jugend (SG Großenkneten/Huntlosen)

Das 1. Saisonspiel der A-Jugend gegen den 1. FC Ohmstede musste am vergangenen Wochenende leider abgesagt werden. An diesem Wochenende wird die Aufgabe nicht einfacher, denn sie treffen auf das Team vom 1. FC Nordenham, das sich zum Favoritenkreis der Kreisliga zählt. Die Mannschaft von Trainer Hans von Garrel macht sich morgen gegen kurz vor 13 Uhr auf den weiten Weg nach Nordenham. Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr.

2. Herren - SPIELFREI

Die ZWOTE des TSV hat spielfrei. Sie konnten aber in den ersten drei Rückrundenspielen 7 wertvolle Punkte einfahren (1:0 gegen SV Tungeln II, 2:0 gegen TV Falkenburg II und ein 1:1 gegen VfL Wildeshausen III) und haben sich damit an der Tabellenspitze festgesetzt. An diesem Wochenende dürfen sie die Füße hochlegen und schauen, was die Konkurrenz so macht. Die hat in den bisherigen Partien nach der Winterpause fast ausschließlich "für" die Gronewold-Elf gespielt, wenn man sich nur die überraschende Niederlage des TV Munderloh gegen Borussia Delmenhorst und das Remis der weiteren Verfolger Turabdin und Stenum anschaut.

Unterdessen wurde auch das letzte noch ausstehende Nachholspiel gegen eben jenen ärgsten Verfolger TV Munderloh terminiert. Es soll am 11.04.2017 um 19:30 Uhr am Heidhuser Weg in Munderloh angepfiffen werden.

KSV Hicretspor Delmenhorst – 1. Herren (TSV Großenkneten)

Die 1. Herren um Kapitän Sven Peters ist mit zwei Siegen (4:3 gegen TSV Ippener und 3:0 gegen TV Jahn Delmenhorst) wunderbar aus dem Winter gekommen. Insgesamt sind das drei Siege in Folge, damit konnte sich die Mannschaft ein kleines Polster auf die unteren Tabellenregionen verschaffen.

Am Wochenende (Sonntag, 19.03.2017 um 14:00 Uhr) darf das Team nach gut vier Monaten Pause wieder auf Naturrasen spielen und das beim KSV Hicretspor Delmenhorst. Die Delmenhorster sitzen ganz unten in der Tabelle fest und werden den Knetern alles abverlangen, um nochmal nach dem letzten Strohhalm zu greifen. Aufgegeben hat sich der KSV gewiss noch nicht, wurden in der Winterpause doch einige Neuverpflichtungen verkündet. Der TSV hofft natürlich seine Siegesserie auszubauen und so schnell wie möglich von einem möglichen Abstieg zu distanzieren.

Alle Teams freuen sich über den einen oder anderen Zuschauer am Spielfeldrand!

Zurück