Nachwuchsspieler holen 3 Kreistitel

von Petra Theile

Neun Schüler/innen des TSV starteten jetzt bei den Kreismeisterschaften in Delmenhorst (Foto).

Im Jungen-Einzel U11 wurde überraschend Luca Lueken Kreismeister. An Nr. 5 gesetzt marschierte er bis in Finale durch und gewann dort gegen Niklas Handschuk (Delmenhorster FC). Jonas Heuchlow erreichte den 6. Platz.

Einen weiteren Titel für den TSV holte Finn Heuchlow in der AK U13. Nach Verletzung erstmals in dieser Saison am Start setzte er sich im Endspiel gegen Tjark Pollak (Delmenhorster FC) in zwei Sätzen souverän durch. Jonte Küther kam bei seiner ersten Turnierteilnahme auf den 9. Platz.

Den dritten Kreistitel für die Kneter holte Lena Schürmann bei den Mädchen U13. An Position Nr. 5 gesetzt gelang auch ihr der Sprung ins Finale. Dort besiegte sie Joana Huntemann (BW Ramsloh).

Das stärkste Teilnehmerfeld gab es in der Altersklasse U15 sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen, so dass es für unsere TSVer nicht für vordere Platzierungen reichte. Pekka Küther kam bei den Jungen auf Platz 13. Die Mädchen Janne Kleefmann, Lia Schlüter und Ronja Beckermann belegten die Plätze 8, 9 und 10.

Die Teilnehmer des TSV bei den KM 2019
Jonas Heuchlow und Luca Lueken (U11)
Jonte Küther und Finn Heuchlow (U13)
Lena Schürmann

Zurück