Insa Küther zweifache Landesmeisterin

von Petra Theile

Erfolgreich schnitten die Badmintonspielerinnen Meike Averbeck, Silvia Grotelüschen, Insa Küther und Petra Theile bei den Landesmeisterschaften O35 ab, die in Winsen/Luhe vom MTV Hanstedt ausgerichtet wurden. Mit zwei Landestiteln, einer Vizemeisterschaft sowie einen dritten Platz konnte man mehr als zufrieden sein.

Los ging es am Samstag im Mixed. Insa und ihr Partner Jens Henke (SC Melle) setzten sich im Finale der Altersklasse O45 gegen die Delmenhorster Stemmler/Nitz erfolgreich durch und wurden Landesmeister. Ebenfalls auf das Podest sprangen Silvia und Michael Mense (BV Varel). Sie belegten in der AK O50 den 3. Platz.

Am Sonntag wurde das Turnier mit den Doppelwettbewerben fortgesetzt. Im Damen-Doppel O45 setzten sich Insa und Petra im entscheidenden Gruppenspiel um den Turniersieg gegen Sundmacher/Pfaffe (Hannover 96/TuS Hohnhorst) durch und sicherten sich den Titel. In der AK O55 wurden Meike und Silvia Vizemeister. Die beiden unterlagen im Finale erst nach drei hart umkämpften Sätzen gegen die an Nr. 1 gesetzte Paarung Laubvogel/Laubvogel (TuS Wettbergen).

Damit haben sich alle TSVerinnen für die Norddeutschen Meisterschaften Anfang April in Hamburg qualifiziert.

Zurück