1. Herren schlägt sich gut

von Administrator

Die 1. Herren des TSV Großenkneten hat sich im Testspiel gegen die U19 des JFV Nordwest am vergangenen Freitag gut geschlagen. Konnte man nach neun Minuten durch Yannick Bauer sogar mit 1-0 in Führung gehen, musste man sich nach 90 Minuten allerdings den Nachwuchstalenten mit 2-4 geschlagen geben.

Vor gut 80 Zuschauern kam die Elf von Co-Trainer Klaus Delbanco gut ins Spiel, der den verhinderten Cheftrainer Kai Pankow vertrat. Besonders in der ersten Halbzeit spielten die Kneter gegen den Regionalligisten mutig nach vorne, sodass man durch Yannick Bauer in Führung gehen konnte (9.) und den zwischenzeitlichen 1-2 Rückstand durch Finn Kämper ausgleichen konnte (38.).

Im zweiten Durchgang ließen dann allmählich die Kräfte nach, sodass der in der Halbzeit auf 8 Positionen gewechselte JFV die Überlegenheit immer häufiger ausspielen konnte. Auf dem Arbeitsnachweis wurde das aber nur noch durch zwei weitere Treffer deutlich. Insgesamt ein guter Test für die 1. Herren, die am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr beim VfL Stenum II in die Kreisliga-Saison starten wird. 

Zurück