Gesichter des Vereins | Teil 6

von Administrator

Wir starten als Verein ein neues Format: Einmal pro Woche wollen wir eines von über 1.100 Mitgliedern des TSV Großenkneten vorstellen. Wir wollen dabei erzählen, warum unsere Mitglieder beim TSV aktiv sind, was sie beim TSV machen und was beispielsweise sportliche Vorbilder sind. Sechstes Gesicht ist Pascal Cally Grüner.

Pascal Cally Grüner|30 Jahre aus Großenkneten

Pascal Cally Grüner, 30 Jahre aus Großenkneten
Mitglied beim TSV: Seit 26 Jahren
Wenn man in den letzten Jahren in der Gemeinde und im Landkreis gefragt hätte, welche Persönlichkeit sie mit dem TSV von 1908 Großenkneten e.V. verbinden würden, hätten mit Sicherheit viele gesagt: Cally Grüner!
Mit vier Jahren haben seine Eltern Fred und Christa die Idee gehabt, Cally bei den Fußballern anzumelden. Damals wusste noch keiner, dass der kleine Blondschopf ein viertel Jahrhundert später alle! Altersklassen im Fußball-Jugendbereich mindestens eine Saison hat trainieren würden.
Cally selbst durchlief alle Jugendteams des TSV und hatte in der U17/U19 als Spieler seine ersten Meilensteine beim TSV: Unter Trainer Michael Cording (für Cally sein bester Trainer im Jugendbereich) konnten einige Titel (Kreispokalsieger und Meisterschaften) eingefahren werden und auch die feuchtfröhlichen Feiern im Anschluss waren unvergesslich. Heute zählt Cally zum Kader der TSV Großenkneten 1. Herren in der Kreisliga und will auch in der neuen Saison mit seinen dann 31 Jahren weiter aktiv Fußball spielen. Den größten Teil seiner Mitspieler hat er dabei in der Jugend bereits selbst trainiert.
Mit 15 Jahren konnte Cally bei unserer Bambini-Legende Gerd Evers seine erste Trainererfahrung sammeln. Inzwischen hat er alle Altersgruppen des TSV einmal trainiert und die DFB-Trainer B-Lizenz erworben. In der aktuellen Saison verantwortet er die U19 in der Bezirksliga sowie die U9-Jugendmannschaft.
Auch im TSV Fußballvorstand engagiert sich Cally seit mehr als 10 Jahren als Turnierorganisator und inzwischen auch als Jugendkoordinator.
Wenn man Cally nach seinen schönsten Momenten beim TSV fragt, so muss er einige Meilensteine aufzählen: seine erste eigenverantwortliche Trainerstation mit dem Jahrgang 1994/1995, der Wiederaufstieg mit der 1. Herren 2011 in die Kreisliga vor 500 Zuschauern in Ahlhorn, Kreispokalsieger 2018 als Trainer mit der B-Jugend sowie die Meistersaisons 2019 in der Kreisliga als Trainer der C-Jugend und B-Jugend.
Und auch international ist Cally bekannt: bereits drei Turniere in Spanien und Italien hat er für seine Nachwuchsteams geplant und über mehrere Tage begleitet.
Während Corona ist Cally viel gelaufen: Aus einer Wette mit Familie B. Oltmann resultierte sogar sein Vorhaben, einen Marathon zu laufen. Eine Woche später lief er mit einer Zeit von 03:55 Stunden 42,1 KM - verrückt.
Für Cally ist es wichtig, dass die Kinder Spaß an der Bewegung haben und gerne zum Training kommen. Neben dem Fußball-ABC will er wichtige Werte im Leben wie, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft über den Sport vermitteln – denn das ist für Cally noch wichtiger als gegen das runde Leder zu treten.
Lieber Cally, schön dass Du ein Teil der TSV-Familie bist und Du für den TSV und den Fußball lebst!
 

Zurück