Detlev Lauhöfer übergibt an Dirk Wintermann

von Administrator

Ein Bericht von Matthias Nagel

Die diesjährige Jahreshauptversammlung am 21. März stand im Zeichen des Wechsels im Vorstand. Zuerst berichtete der 1. Vorsitzende Detlev Lauhöfer über das vergangene Jahr. Wichtige Punkte waren u.a. die Einzäunung des Sportplatzes und die Veränderungen im Vereinsheim. Zudem wurde eine Satzungsänderung bezüglich Datenschutzes und Erlassung von Mitgliedsbeiträgen in besonderen Fällen beschlossen.

Klaus Böttcher stellte anschließend den Kassenbericht mit allen Ein- und Ausgaben des vergangenen Jahres vor sowie den Haushaltsplan für 2019 vor.

Dann kam es zu dem Punkt der Wahl des 1. Vorsitzenden. Detlev führte aus, dass er einiges bewegen konnte und es ihm seine Arbeit im Team des Vorstands sehr viel Freude bereitet hatte und betonte die harmonische Zusammenarbeit. Nach acht Jahren wolle er jedoch auch „einfach mal Langeweile“ haben und möchte daher für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen.

Es freue ihn, dass mit Dirk Wintermann ein kompetenter Nachfolger gefunden wurde. Nach der anschließenden Wahl von Dirk übergab Detlev an Dirk feierlich den Büroschlüssel sowie alle Unterlagen. Dirk Wintermann war schon vor 30 Jahren als Werbe- und Pressewart im Vorstand und hob damals die TSV Info aus der Taufe. Zudem hat er jahrelang die Fußballabteilung geleitet. Beruflich ist er als Geschäftsführer des eigenen, ortsansässigen Unternehmens tätig.

 

Danach kam es zu der Wahl des Kassierers und auch für Klaus Böttcher war es nach 14 Jahren an der Zeit, den Posten in andere Hände zu geben. Mit Frauke Asche konnte der Vorstand auch hier eine kompetente Nachfolgerin gewinnen, die auch schon früher im Vorstand in verschieden Funktionen mitgearbeitet hatte und dem TSV eng verbunden ist. Nach diesen Veränderungen wurden Katrin Saalfeld (als Jugendwartin) und Matthias Nagel (als Werbe- und Presswart) in ihren Ämtern bestätigt.

Anschließend würdigte Ellen Deepe in einer Laudatio die Verdienste von Detlev Lauhöfer in seiner achtjährigen Tätigkeit als Vorsitzender: die umfangreichen Förderanträge für die Tribüne oder die Lautsprecheranlage, die Installation des Kunstrasenplatzes und der anschließenden Einzäunung oder auch die organisatorischen Fragen wie z.B. Arbeitsverträge oder die Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Arbeit mit Jugendlichen.

 

Danach erfolgte die Laudatio von Ellen auf Klaus Böttcher, der die Kasse immer kompetent führte und ein sattes Plus für seine Nachfolgerin übergab. Klaus übernahm die Arbeit vor 14 Jahren zuerst interimsweise, weil sich nach dem Tod des bisherigen Kassierers keiner mit der Kasse auskannte.

Nach diesen bewegenden Momenten ging es mit den Ehrungen weiter. Die langjährigen Vereinsmitglieder wurden geehrt. Auf stattliche 50 Jahre kommen Klaus Böttcher, Uwe Grotelüschen, Ulrich Theile, Siegfried Lankenau, Ruth Kohls, Wolfgang Kohls, Rolf Riggelsen, Christiane Schöll und Harald Theile. Auf 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft kommen: Olaf Heißenbüttel, Ludwig Behr, Jutta Dieken, Cindy Mahlstedt, Doris Mahlstedt, Simon Mahlstedt, Tobias Schönbohm, Dagmar Siegel, Finn Siegel, Jan-Dirk Walther und Andreas Wolf. 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch die Urkunden für das Sportabzeichen übergeben. Klaus Böttcher hat bereits 25 Sportabzeichen erreicht, Dieter Menkens sogar unglaubliche 50. Beide werden noch im Rahmen einer Veranstaltung vom Kreissportbund geehrt. Außerdem haben Gustav Jeckewitz, Dr. Ilona Lübben-Körner, Mardjan Seeger, Hajo Lueken, Sandra Lueken, Timm Menkens und Jürgen Schwartz sowie die Jugendlichen Gesa Sperlich, Jakob Menkens und Jasper Menkens das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Es ist das Ziel, die Teilnehmerzahl im Jahre 2019 zu erhöhen. 

Abschließend erfolgte auf der Hauptversammlung noch der Bericht aus den Abteilungen.

Der neue und alte Vorstand des TSV: v.l.: Bernd Oltmann, Birgit Oltmann, Ellen Deepe, Dirk Wintermann, Frauke Asche, Katrin Saalfeld, Matthias Nagel, Kerstin Korte. Sitzend: die bisherigen Vorstandsmitglieder Dr. Detlev Lauhöfer und Klaus Böttcher

Zurück