Damen-Doppel siegt beim Ammerland-Cup

von Petra Theile

Am ersten Januar-Wochenende nahmen Silvia Grotelüschen und Petra Theile in Metjendorf am Ammerland-Cup teil. Rund 200 Sportler/innen aus Niedersachsen, Hamburg und Sachsen-Anhalt hatten für dieses Traditionsturnier gemeldet.

Silvia und Petra gingen im Damen-Doppel B an den Start. Zunächst wurde in sechs 3er-Gruppen gespielt. Die beiden setzten sich hier mit zwei Siegen souverän als Gruppenerster durch und erreichten das Viertelfinale. Dort trafen sie auf Kerpa/Hochwald (TV Metjendorf), die sie mit 2:0 Sätzen besiegten. Im Halbfinale wartete die nächste Metjendorfer Paarung. Gegen Burek/Burek ließen sie aber nichts anbrennen, gewannen mit 21:16/21:17 und zogen ins Finale ein. Hier trafen sie auf Buhr/Hollander-Tateishi (SSW Hamburg). Der erste Satz war hart umkämpft, im zweiten Satz zogen Silvia und Petra dann aber davon und sicherten sich mit 21:19/21:14 den Titel.

Zurück