Vandalismus in der EnergieConcept-Arena

von Michael Cording

Eine äußerst unschöne Überraschung erlebte Urs Ziegler am frühen Mittwochnachmittag in der EnergieConcept-Arena. Der Jugendobmann der TSV-Fußballer fand eine vermüllte Tribüne sowie ein zerschnittenes TSV-Banner vor. Zudem wurden Bierflaschen offenbar mutwillig kaputtgeworfen. Die Glassplitter waren bis auf den Kunstrasen vor den Trainerbänken verteilt (siehe Bildergalerie unten).

Wann genau sich die Vorfälle ereigneten, ist unklar. Am Dienstagabend trainierte die 2. Herren im Stadion und da waren die Schäden noch nicht aufgefallen, also kann der Zeitraum wahrscheinlich auf den späten Dienstagabend bzw. die Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingegrenzt werden. Bei der Polizei wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Wer etwas von den nächtlichen Zechen mitbekommen hat oder sonstige Hinweise geben kann, meldet sich bitte oder direkt bei der Polizeidienststelle Ahlhorn unter 04435 91919-0.

 

Zurück